Dienstag, 16. März 2010

Liste ohne Lexi

Eigentlich bin ich ein sehr umgänglicher Mensch.
Sagen alle.
Ich zicke nicht, mecker nicht, nehme vieles auf meine Kappe, schlucke statt zu k*tzen... also echt, mit mir kann man nicht gut streiten.

ABER:

Wenn da so ne Erzieherin daherkommt und mir....
von vorn....

Heute mittag komme ich mit der Schnubbe im Schlepptau in den Kindergarten, um dort den Kurzen abzuholen. Am schwarzen Brett hängt ein Zettel:

"Am 24.03.2010 kommt der Fotograf..." blablabla

Daneben hängt die übliche Liste

"Termine für Geschwisterfotos"

Die Termine beginnen um 11.30 Uhr und enden um 13.15 Uhr.
Eingetragen werden kann viertelstündlich.
Lediglich um 11.30 Uhr der Termin ist bereits belegt.
'hahaha' denk ich 'freie Auswahl'
und setze den aus meiner Jackentasche hervorgezauberten Kugelschreiber in der 12.30-Uhr-Spalte an.

"stopstopstop" hör ich da auch schon die Kindergartenleiterin neben mir rufen und drehe ich fragend zu ihr um. "Die Termine müssen fortlaufend eingetragen werden." Ich runzele die Stirn. "Die Fotografin will das so." Mein Gesicht verzieht sich zu einer fragenden Grimasse. "Damit sie keinen Leerlauf hat." Augenkneifend sage ich: "Die Termine vor 12.30 Uhr werden schon noch vergeben werden." Aber sie bleibt stur: "Nein, ich soll darauf achten, hat sie gesagt."
Kopfschüttelnd sag ich: "Bei uns gehts aber nicht anders. Die Schnubbe hat bis 12.15 Uhr Unterricht." Schulternzuckend antwortet sie: "Nur fortlaufend, ich hab's extra noch auf den Zettel geschrieben." und deutet auf diesen in rot ausgedruckten Hinweis.
Ich hole tief Luft, schiele über meinen Brillenrand und bemerke spöttisch: "Also soll ich in der Schule sagen, dass ich die Schnubbe nächsten Mittwoch schon um 11.45 Uhr abhole, weil sie nen Fototermin hat?"
Und sie antwortet extrem überheblich und süffisant lächelnd: "Ja."

AAAAAAAAAAAAHHHHHHHHHHHHHHHHHHH

Nein, ich bin ihr nicht an die Gurgel gegangen, ich hab ihr nicht mal den Vogel gezeigt oder sie gefragt, ob sie noch alle auf der Rolle hat.

Aber eines ist gewiss: Ich werde meinen Sohn an diesem Tage nicht fotografieren lassen und der Forografin auch erklären, warum.

Des weiteren wird mein werter Nachname in Zukunft auf KEINER Liste am schwarzen Brett mehr erscheinen.
Auf- oder Abbauen für Kindergartenfeste?
Ich nicht mehr.
Kuchenbacken für Kindergartenfeste?
Ich nicht mehr.
Salat machen für Kindergartenfeste?
Ich nicht mehr.
Einkaufen für Kindergartenfeste?
Ich nicht mehr.
Schmalzbrote schmieren für's Laternenfest?
Ich nicht mehr.
Getränkeverkauf beim Sommerfest?
Ich nicht mehr.
Mit den Kindern was einüben für Kindergartenfeste?
Ich nicht mehr.
Zur Betreuung irgendwo mitfahren?
Ich nicht mehr.
Irgendwelche Fahrdienste mit meinem Siebensitzer leisten?
Nö.

Ganz im Ernst... ich bin stinkesauer...

Kommentare:

  1. Also ICH hätte ihr nen Vogel gezeigt. Und ICH hätte sie gefragt, ob sie noch alle Latten am Zaun hat. *aufreg*

    Vielleicht gibt's ja noch andere Mütter, denen die Trulla dumm gekommen ist? Gemeinsam beschweren?

    GLG Melly

    AntwortenLöschen
  2. ach...
    Ich hab mich schon wieder ein bisschen abgeregt. Es handelt sich ja um die Kindergartenleiterin, wo soll ich mich da noch beschweren? Bei der Gemeinde? Das find ich dann ja doch mit Kanonen auf Spatzen geschossen.

    Aber bei mir ist der Ofen jetzt aus. Seitdem die Schnubbe da im Kiga war, hab ich bei jeder Feier gebacken, gekocht, organisiert, geholfen, aufgeräumt, verkauft und was noch so alles anfällt und sie weiss ganz genau, dass auf mich Verlaß ist. In Zukunft kann sie sich mal auf andere verlassen. Ich werd nie mehr auf einer Liste stehen!!

    Und ich bin sicher, morgen stehen da kreuz und quer die Mütter auf der Fototerminliste. Weil sie ja nicht 6 Stunden neben dem schwarzen Brett stehen kann =P

    AntwortenLöschen
  3. Da fragt man sich wirklich, was sich die Fotografin dabei denkt....
    Grüße von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  4. Ich hätte ihr bestimmt nicht nur den Vogel gezeigt, und sie bezüglich der Latten interviewt, ich glaube, daß ich mich da leider wenig unter Kontrolle gehabt hätte und wenig nette Vergleiche herangezogen, Blockwartin wäre einer der netteren gewesen. Liebe Grüße, die Christiane

    AntwortenLöschen